Terroir

Das Zusammenspiel aus Boden, Kleinklima, Rebsorte und dem Know How des Winzers wird ganzheitlich unter dem Begriff „Terroir“ zusammengefasst.

Unser mediterranes Klima mit viel Sonne und einem mittleren Jahresniederschlag von 600 mm geben uns die Chance aus unseren Trauben die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Das Ausgangsgestein unseres Bodens ist Löss, eine kalkreiche Ablagerung des Windes.

Unser Boden ist leicht, bis in große Tiefen durchwurzelbar, erwärmt sich schnell und ist wegen seiner lockeren Beschaffenheit gut durchlüftet. Unsere wichtigsten Rebsorten, der Spätburgunder, Silvaner und Riesling zeigen auf unserem Boden eine feine Frucht, starke Mineralität sowie enorme Dichte und Länge!